HOME

WER
sind wir?

WARUM
gibt es uns?

WEN
wollen wir erreichen?

WELCHE
Schwerpunkte
 gibt es?


WAS
bieten wir konkret?

WIE
erreichen Sie uns?

WIE
melden Sie
sich an?


IMPRESSUM

    Moventia * pro Schule
                                                          *)Sich selbst bewegende lebendige Sachen

   
     
                  Differenzierung in der Hauptschule und anderenorts
     
 

 1. Für wen?

Für Lehrer und Lehrerinnen, die mit der Heterogenität in ihren Schulklassen besser klar kommen wollen.

 2. Wozu? Das Ziel?

Schüler und Schülerinnen

  • arbeiten aktiver im Unterricht mit, sie hängen nicht so schnell ab, weil es für sie zu leicht, zu langweilig oder zu schwierig ist,

  • erfahren einen Lernzugewinn, indem sie dort arbeiten und lernen können, wo sie gerade stehen

  • und werden herausgefordert „auf den Zehenspitzen stehend“ das für sie machbare Ziel zu erreichen.

Lehrer und Lehrerinnen erleben nach einiger Zeit deutlich Stressreduzierung,

  • weil Disziplinverstöße nicht die ganze Klasse aufhalten,

  • weil die Unterrichtenden mehr Möglichkeiten und Zeit zur Beobachtung und Beratung haben

  • und weil die Schüler und Schülerinnen ihr Lernen stärker in die eigene Hand nehmen.

 3. Was?

Einführung in die Praxis des Differenzierens:

Worum geht es beim Differenzieren?

Warum ist es nützlich – leistungssteigernd – unverzichtbar?

Wie lässt es sich organisieren?

Wie gelangt es in die Verantwortung der Schüler/Innen?

Welches ist der Arbeitsanteil der Lehrkräfte dabei?

Wie wird aus dem punktuellen Einsatz ein tragendes Konzept?

 4. Von wem?

Barbara Sanders-Mowka, Förderschullehrerin und Brigitta Steffens, Grund- und Hauptschullehrerin, beide mit langjähriger Erfahrung in der Fortbildung, mit Lernwerkstattarbeit und mit Differenzierung in schwierigen Hauptschulklassen

 

 

 
     
     
  Moventia pro Schule